Info
Geburtsjahr: 1724
in Nürnberg
Gest.: 7. 9.1787 in Altdorf b.Nürnberg
Namensvarianten: geb. Michahelles; Mariane (Pseud.)

Maria Barbara Dietelmair

Die Tochter des Pastors Michael Michahelles (1686-1775) heiratet 1744 den Nürnberger ev. Theologen und Altdorfer Hochschullehrer Johann Augustin Dietelmair (1717-1785).

Maria Barbara Dietelmair zeichnet sich neben Kenntnissen in Mathematik durch profunde Sprachkenntnisse aus: So beherrscht sie die lateinische, italienische, französische und griechische Sprache. Darüber hinaus dichtet sie. Von ihr stammt die Gelegenheitsschrift Den vorzüglichen Werth der Gottseeligkeit betrachtet bey der erfreul. Amts-Jubel-Feyer des... Herrn Mich. Michahelles... dieses Ehrengreises Tochter (Altdorf bei Nürnberg, 1767).

Maria Barbara Dietelmair korrespondiert mit mehreren Gelehrten auf Latein und wird im Jahr 1751 in den Pegnesischen Blumenorden unter dem Ordensnamen „Mariane“ aufgenommen. Zur Blume erhält sie die „hundertblättrige Rose“.

Verwandte Inhalte