Info
Geburtsjahr: 1997
in Ulm
© Harald Holstein
Wirkungsorte:
Wiggensbach

Leonie C. M. Götz

Leonie Götz wächst in Wiggensbach im Oberallgäu auf. Schon früh beginnt sie, Erlebnisse und Eindrücke niederzuschreiben und so zu reflektieren. Nach dem Abitur 2016 zieht sie für das Studium Gymnasiallehramt Deutsch und Geografie sowie Philosophie im Nebenfach nach Würzburg. Nebenbei arbeitet die naturbegeisterte, junge Frau als freischaffende Fotografin.

2020 veröffentlicht Leonie Götz ihren ersten Lyrikband Nur starke Gefühle. Den entscheidenden Kontakt zum Verlag kann sie bei einem Besuch der Frankfurter Buchmesse knüpfen. Ihre Gedichte entstehen stets aufgrund von Emotionen; es geht in ihrer Lyrik um besondere Momente und Menschen, um die  Liebe, helle und dunklere Zeiten im Leben, um Sinnfragen, die Poesie und das Schreiben selbst. Mit ihren Gedichten will Leonie Götz den Leser berühren, inspirieren und zum Nachdenken anregen.

Verfasser: Digitaler Literaturatlas von Bayerisch Schwaben DigiLABS / Rosmarie Mair, M.A.


Verwandte Inhalte