Info
Geb.: 18. 4.1965 in Steingaden
© Claudia Topel

Petra Breuer

Petra Breuer wird 1965 in Steingaden in Oberbayern geboren, lebt aber seit ihrem zweiten Lebenstag in München. Sie arbeitet zunächst als Managerin in High-Tech-Unternehmen und lässt sich dann aus Liebe zu München und dessen historischem Erbe zur Stadtführerin ausbilden. Ihre Leidenschaft gilt dem Vermitteln der Münchner Geschichte an junge Menschen, dem sie mit ihrem eigenen Kleinverlag „Phantasiereich“ in Aschheim nachkommt. Hier veröffentlicht sie mehrere Bände an Abenteuergeschichten für Kinder und Jugendliche über die Stadtgeschichte und schreibt zudem Bücher als Museumsbegleiter oder für den Schulunterricht.

Ihr erstes Buch Der Angriff des Löwen erscheint 2012 als erster Band ihrer Reihe „Abenteuer in München“. Er behandelt die Historie Münchens zur Zeit seiner Gründung und während der Zeit Heinrichs des Löwen. Der zweite Band der Reihe kommt 2013 u.d.T. Vor den Toren lauert die Gefahr heraus und erzählt von den ersten beiden Münchner Mauerringen und deren Tore im Mittelalter. Der dritte Band Tumult auf der Dult (2014) befasst sich u.a. mit der Jakobidult, der Auer Dult und dem Brezenreiter. Im vierten Band Rätsel um die Morisken (2015) geht es um die Frauenkirche im Jahr 1480, das Alte Rathaus, das Neue Rathaus und die Morisken. 2017 erscheint der fünfte Band Der geheimnisvolle Fund  mit den Themenschwerpunkten Residenz, Hof- und Finanzgarten, Schlosspark Nymphenburg mit allen vier Parkburgen; die Handlung spielt im Jahr 1665.

Neben diesen historischen Büchern über München für Kinder veröffentlicht sie 2013 HARMLOS ist nur sein Name, ein Buch über die Gefahren im Netz, und 2016 Aschheimer Geschichte(n) für Junge und Junggebliebene, worin die Geschichte Aschheims von der Jungsteinzeit bis heute nachvollzogen wird.

Seit 2017 verlegt Petra Breuer auch die Reihe „mini-mondo“ in ihrem Verlag, Bilderbücher für Kleinkinder in vier Sprachen, die das Sprachverständnis im frühkindlichen Alter fördern sollen.

Die Verlegerin und Autorin lebt mit ihrer Familie im Raum München.

Verfasser: Bayerische Staatsbibliothek


Externe Links:

Zur Homepage der Autorin

Petra Breuer im München-Wiki

Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte