Katherine Mansfield über München

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbthemes/rausch_mansfield_biergarten.jpg
Im Biergarten, um 1900 (Stadtarchiv München)

„Aber Sie müssen nach München fahren. Sie haben Deutschland nicht gesehen, wenn Sie nicht in München waren. Alle Ausstellungen, das ganze künstlerische und geistige Leben Deutschlands ist in München. Im August gibt es die Wagner-Festspiele und Mozart und eine Ausstellung japanischer Bilder – und es gibt Bier! Sie wissen nicht, was gutes Bier ist, wenn Sie nicht in München waren. Ja, man sieht da am Nachmittag feine Damen, aber wirklich feine Damen, das sage ich Ihnen, die leeren solche Gläser.“ Er maß die Höhe eines stattlichen Waschgeschirrkrugs ab, und ich lächelte.

Katherine Mansfield, ln einer deutschen Pension, 1911 (Zit. aus: Katherine Mansfield: In einer deutschen Pension. Frankfurt a. Main 2006, S. 11f.)

 

Katherine Mansfield (1888-1923), neuseeländische Schriftstellerin; Aufenthalt in München: 1909

Verfasser: Monacensia Literaturarchiv und Bibliothek