George Eliot über München

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbthemes/rausch_eliot_residenz.jpg
Der neue Königsbau in München, um 1850 (Monacensia München)

Der Anblick von München stößt mich ab. Die Gebäude sind im Allgemeinen riesig, teuer und hässlich und man fühlt überall, dass die Kunst durch das königliche Patronat aufoktroyiert ist.

George Eliot (eigentlich Marian Evans), 1858 (Zit. aus: Ursula Naumann: „Das launischste Wetter und Professoren aller Art“. Die englische Schriftstellerin George Eliot und ihre Münchner Zeit. In: Bayrischer Rundfunk. Redaktion: Land und Leute. Erstsendung: 9. Juni 1991, S. 13)

 

George Eliot, alias Mary Ann Evans (1819-1880), englische Schriftstellerin; Aufenthalt in München: 1858


Verfasser: Monacensia Literaturarchiv und Bibliothek

Kommentar schreiben