Info

Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg / Literaturhaus Oberpfalz

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Literaturarchiv_Sulzbach_Rosenberg_klein.jpg
(c) Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg / Literaturhaus Oberpfalz
Rosenberger Straße 9
92237 Sulzbach-Rosenberg

Leitung: Herr Michael Peter Hehl
Öffnungszeiten: Di.-Fr.: 9.00-17.00 Uhr.

Telefon: 09661 / 815959-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Harald Braun

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Harald Braun.*24.04.1901 in Berlin, †24.09.1960 in Xanten.
Beruf: Regisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Rundfunkredakteur.
1924 Gründung der Literaturzeitschrift Eckart, später Redakteur beim Scherl-Verlag - 1932 Hörspielredakteur beim Berliner Rundfunk - 1937 Drehbuchautor, Assistent und (ab 1942) Regisseur bei der UFA - 1947 Gründung der Neuen Deutschen Filmgesellschaft - 1955 Mitglied der Berliner Akademie der Schönen Künste - Vater des Regisseurs Michael Braun.

2. Bestandsumfang:

34 Konvolute, 14 Drehbücher, Handschriftensammlung mit ca. 90 Briefen und 13 Manuskripten, Lebenszeugnisse, Filmfotos, Pressearchiv.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Es liegt eine detaillierte Bestandsübersicht in Form einer hausinternen Worddatei vor.

4. Bestand:

4.1. Werk:

Drehbücher von Filmproduktionen aus den 30er bis 50er Jahren.

4.2 Korrespondenzen:

Korrespondenz u.a. mit
- Thomas Mann,
- Alfred Döblin,
- Ricarda Huch,
- Gerhart Hauptmann,
- Ernst Barlach,
- Erich Kästner,
- Romain Rolland,
- Emil Nolde,
- Martin Buber,
- Ernst Toller,
- Walter von Molo,
- Peter Suhrkamp,
- Friedrich Kayssler,
- Ina Seidel,
- Isolde Kurz u.a.

4.3. Lebensdokumente:

- Lebenslauf,
- Deutsche Kennkarte (1951),
- Fernseh-/Rundfunkgenehmigungen u.a.,
- Fotografien aus Filmproduktionen, z.B. Der fallende Stern (1950), Der letzte Mann (1955), Herrscher ohne Krone (1957) u.a.

4.4. Sammlungen:

[leer]

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke nach Absprache gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

Barbara Baumann-Eisenack / Patricia Preuß [Red.]: Literatur der Gegenwart im Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg. Begleitbuch zu Ausstellung und Archivbestand. Mit einem Vorwort von Walter Höllerer. Sulzbach-Rosenberg 1996.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Der zeitliche Schwerpunkt des Bestandes liegt auf dem Jahr 1924.