Info

Fürstlich Castell'sches Archiv

Rathausplatz 1
97355 Castell

Leitung: Jesko Graf zu Dohna
Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung.

Telefon: 09325 / 60-137 (-10)
Fax: 09325 / 60-126

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Charlotte Henriette Gräfin zu Castell-Remlingen

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Charlotte Henriette Gräfin zu Castell-Remlingen. *23.02.1729 in Castell, †21.07.1797 ebenda.
Beruf: Schriftstellerin.
Charlotte Henriette Gräfin zu Castell-Remlingen lebte unvermählt in Castell und Remlingen.

2. Bestandsumfang:

[leer]

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde hausintern in dem Repertorium Fürstlich Castell’sches Hausarchiv I c 7, 40–44 verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Der Bestand enthält geistliche und moralische Gedichte und Lieder.

4.2 Korrespondenzen:

[leer]

4.3. Lebensdokumente:

- Der Bestand enthält die letztwilligen Verfügungen der Gräfin von 1797.

4.4. Sammlungen:

[leer]

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

- Max Domarus: Das Fürstlich Castell’sche Archiv. In: Castell. Beiträge zu Kultur und Geschichte von Haus und Herrschaft, Castell 1952, S. 19–54.
- Handbuch der bayerischen Archive, hg. vom Bayerischen Archivtag, München 2001, S. 360–361.
- Minerva-Handbücher: Archive im deutschsprachigen Raum, 2. Aufl. Berlin-New York 1974, S. 172.
- Walter Scherzer: Von der mittelalterlichen Schreibstube zum modernen Archiv. In: Casteller Nachrichten 17 (1987), S. 8.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Der Bestand enthält mehr Gedichte als die gedruckte Ausgabe.