Stadtarchiv München

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/Resized/Resized/Stadtarchiv_Muenchen_klein.jpg
Eingang des Stadtarchivs an der Winzererstraße. (c) Stadtarchiv München.
Winzererstraße 68
80797 München

Leitung: Dr. Michael Stephan
Öffnungszeiten: Mo., Di., Do.: 9.00-18.00 Uhr; Mi., Fr.: 9.00-12.00 Uhr.

Telefon: 089 / 233-0308
Fax: 089 / 233-30830

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Franz Binder

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Franz Binder. *07.11.1828 in Erlingen, heute Ortsteil des Marktes Meitingen, †05.09.1914 in München.
Beruf: Redakteur, Publizist, Schriftsteller.

2. Bestandsumfang:

0,20 m.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde hausintern verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Der Bestand enthält biographische Skizzen zu:
  - August Lewald (1792–1871), Schriftsteller und Publizist,
  - Luise Hensel (1798–1876), Dichterin,
  - Friedrich Overbeck (1869–1909), Maler und Illustrator,
  - Oskar von Redwitz (1823–1891), Dichter,
  - Wilhelm Traub (1828–1874), Maler.

4.2 Korrespondenzen:

- Briefwechsel mit der Ehefrau Anna Forbes und deren Kindern und Verwandten,
- Briefe der Schriftstellerinnen Isabella Braun (1815–1886) und Emilie Ringseis (1831–1895),
- Briefe des Malers Wilhelm Traub (1828–1874).

4.3. Lebensdokumente:

- Taschenkalender,
- Nachruf.

4.4. Sammlungen:

[leer]

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

- Walther Baedeker: Kulturpflege der Stadt München 1870–1932, München 1953, S. 16–65.
- Archive in München, München 1996, S. 13–15.
- Handbuch der bayerischen Archive, München 2001, S. 180–183.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

[leer]

Externe Links:

Kalliope – Verbundkatalog Nachlässe und Autographen

Kommentar schreiben