Info

Universitätsbibliothek München / Abt. Altes Buch

Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Leitung: Dr. Sven Kuttner
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9.00-17.00 Uhr.

Telefon: 089 / 2180-2435 [Lesesaal Altes Buch], (-29) [Auskunft]
Fax: 089 / 2180-3836

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bernhard Witkop

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Bernhard Witkop. *09.05.1917 in Freiburg im Breisgau, †22.11.2010 in Chevy Chase/Maryland, USA.
Beruf: Chemiker.

2. Bestandsumfang:

20 Kästen.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde hausintern verzeichnet. Die Korrespondenz wurde zudem in der Datenbank Kalliope erfasst.

4. Bestand:

4.1. Werk:

Der Bestand enthält Manu‭skripte, u.a.:
- Die blaue Blume - einige Gedanken der Romantik, zusammengestellt und geschrieben für Annemarie Carnap.

4.2 Korrespondenzen:

Der Bestand enthält ca. 3500 vom Bestandsbildner verfasste oder an ihn gerichtete Briefe sowie Briefe von Dritten. U.a. finden sich folgende Korrespondenzpartner:
- Annemarie Carnap-Bauer,
- Wilhelmine Hirschhorn,
- Robert Burns Woodward,
- Arthur M. Silverstein,
- Richard von Weizsäcker,
- Fumihiko Yokawa.

4.3. Lebensdokumente:

- Fotografien,
- Stammbuch der Familie Witkop, in dem Einträge von nahezu allen großen deutschsprachigen Schriftstellern des 20. Jahrhunderts enthalten sind.

4.4. Sammlungen:

Der Bestand enthält eine umfangreiche Materialsammlung zum Chemiker Heinrich Wieland.

5. Zugang:

Eine Benutzung zu wissenschaftlichen Zwecken ist gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

Ladislaus Buzas: Geschichte der Universitätsbibliothek München. Wiesbaden, Reichert 1972.

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

[leer]