Info

Archiv der Salvatorianer

Agnes-Bernauer-Str. 181
80687 München

Leitung: Pater Michael Overmann [Ansprechpartner].
Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung.

Telefon: (089) 546 737-31
Fax: (089) 546 737-32

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Markward Probst

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Markward Probst. *03.04.1901 in Landshut, †01.05.1978 in Wangen im Allgäu.
Beruf: Priester, Salvatorianer.
Am 15.02.1919 trat Probst seine klerikale Laufbahn an, zunächst als Klerikerkandidat (Schüler) am Salvator-Kolleg Lochau-Hörbranz. Mitte März 1926 begann das Noviziat, ein Jahr später, am 19.03.1927, legte Probst die erste Profess ab. Im März 1932 empfing er die Priesterweihe in Passau. Pater Probst starb Anfang Mai 1978 in Wagen im Allgäu und wurde in der Grabstätte der Salvatorianer in Bad Wurzach beigesetzt.

2. Bestandsumfang:

Mehrere Ordner und Kästen.

3. Erschließungsstand:

Das vorhandene Material ist bislang noch nicht erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Das vorhandene Material wurde bisher noch nicht katalogisiert.

4. Bestand:

4.1. Werk:

Der Bestand enthält vor allem zahlreiche von Probst angefertigte und eigens illustrierte Bildergeschichten.

4.2 Korrespondenzen:

[leer]

4.3. Lebensdokumente:

Der Bestand enthält zahlreiche biografische Dokumente.

4.4. Sammlungen:

- Skizzenbücher,
- Zeichnungen.

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke nach Absprache gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

[leer]

7. Vermerk zur Erwerbung:

Nach dem Tod Markward Probsts verbleib dessen Nachlass bei der Ordensgemeinschaft der Salavatorianer.

8. Bemerkungen:

[leer]