Nationalarchiv der Richard-Wagner-Stiftung Bayreuth

Wahnfriedstraße 2
95444 Bayreuth

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung.

Telefon: 0921 / 75728-0
Fax: 0921 / 75728-22

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Richard-Wagner-Forschungsstätte

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Richard-Wagner-Forschungsstätte.
Gründungsdatum: 13.02.1939.
Auflösungsdatum: 04.1945.
Auf Führerbefehl vom 22.5.1938 erfolgte am 13.2.1939 die Eröffnung. Schließung im April 1945. 19.06.1952: Übergabe des Vermögens als ehemaliger Reichsbesitz auf Anordnung des bayerischen Staatsministeriums für Finanzen an den Stadtrat Bayreuth zwecks Schaffung eines Richard-Wagner-Archivs. 1953: Rückgabe und Integration der Bestände an die städtische Richard-Wagner-Gedenkstätte.

2. Bestandsumfang:

[leer]

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

[leer]

4. Bestand:

4.1. Allgemeines und Einzelnes:

[leer]

4.2. Gründung und Rechtliches:

- Dokumente zur Geschichte der Körperschaft gelten größtenteils als Kriegsverlust.

4.3. Berichterstattung und Protokolle:

[leer]

4.4. Korrespondenzen:

[leer]

4.5. Finanzielles:

[leer]

4.6. Administration und Organisation:

[leer]

4.7. Mitglieder und Sektionen:

[leer]

4.8. Rundschreiben und Zirkulare:

[leer]

4.9. Sach- und Geschäftsakten:

[leer]

4.10. Publikationen:

- Der Bestand enthält Veröffentlichungen der Richard-Wagner-Forschungsstätte.

4.11. Audiovisuelles Material:

[leer]

4.12. Dokumentation und Sammlungen:

- Aufsätze für zeitschriften und Zeitungen,
- Briefe und Briefabschriften Richard Wagners,
- Fotografien,
- Bildobjekte,
- Bibliothek mit 700 Bänden, 68 Bände der Zeitschrift Die Musik.

5. Zugang:

Eine Benutzung zu wissenschaftlichen Zwecken ist gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Bestand:

[leer]

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Der zeitliche Schwerpunkt des Bestandes liegt auf der Zeit um 1800.

Kommentar schreiben