Bayerischer Rundfunk

Rundfunkplatz 1
80335 München

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9.00-17.00 Uhr. Voranmeldung erforderlich.

Telefon: 089/5900-23293
Fax: 089/5900-24129

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fritz Buschmann

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Fritz Buschmann. *06.01.1919, †März 1998.
Beruf: Rundfunkredakteur, Journalist.
Fritz Buschmann begann 1946 bei Radio München als Leiter der aktuellen Sendungen und ging 1984 nach 37 Dienstjahren beim BR in den Ruhestand. Buschmann war Mitbegründer des Kirchenfunks, der Bergsteigerredaktion und des ARD-Studios Rom, beteiligt am Aufbau von Bayern 3 und verantwortlich für die Sendung Gute Fahrt. In den 60er Jahren war er zusammen mit Wolf Mittler und anderen aktiv an der Italienhilfe des Bayerischen Rundfunks beteiligt. Im März 1998 verstarb er im Alter von 79 Jahren.

2. Bestandsumfang:

[leer]

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde hausintern in einer Datenbank verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

- Der Bestand enthält Manuskripte bzw. Typoskripte von Reiseeindrücken sowie Sendungsmanuskripte.

4.2 Korrespondenzen:

- Der Bestand enthält Korrespondenzen v.a. bezüglich Buschmanns Sendungen.

4.3. Lebensdokumente:

- Der Bestand enthält biografische Dokumente.

4.4. Sammlungen:

- Der Bestand enthält Zeitungen und Zeitschriften.

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

[leer]

7. Vermerk zur Erwerbung:

Der Nachlass umfasst Sendemanuskripte und Texte, Aufsätze und Dokumente zur Rundfunkgeschichte (z.B. Italienhilfe) von und über Fritz Buschmann und wurde im Januar 2002 dem Historischen Archiv von Brigitte März bei deren Pensionierung übergeben. Ergänzt wurde der Bestand 2003 mit mehreren Manuskripten („Gute Fahrt“, „Bayernchronik“ u.a.) aus der Zeit zwischen 1966 und 1977.

8. Bemerkungen:

[leer]

Externe Links:

Kalliope – Verbundkatalog Nachlässe und Autographen

Kommentar schreiben