Bayerisches Hauptstaatsarchiv

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Bayerisches_Hauptstaatsarchiv_klein.jpg
Lithografie von 1835 (c) Bayerische Staatsbibliothek
Schönfeldstraße 5
80539 München

Leitung: Dr. Bernhard Grau
Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 8.30-18.30 Uhr, Fr.: 8.30-13.30 Uhr.

Telefon: 089/28638-2596
Fax: 089/28638-2954

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ernst Schremmer

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Ernst Schremmer. *12.06.1916 in Troppau [heute tschech.: Opava], †03.05.1998 in Stuttgart.
Beruf: Germanist, Kulturhistoriker, Schriftsteller.
Ernst Schremmer studierte von 1935 bis 1940 Germanistik, klassische Philologie und Kunstgeschichte an der Deutschen Karls-Universität in Prag. 1940 promovierte er dort und erlangte den akademischen Grad des Dr. phil. In den Jahren von 1940 bis 1945 war er als Kriegsersatz-Angestellter Presse- und Kulturreferent beim Reichsstatthalter in Reichenberg. 1948 war er Mitbrgünder und in der Folge Geschäftsführer der Künstlergilde: Verband der Heimatvertriebenen Kulturschaffenden in Esslingen am Neckar. Schremmer war zudem lange Jahre als Vorstandsmitglied des Ostdeutschen Kulturrates in Bonn und als Vorsitzender des Stiftungsrats der Ostdeutschen Galerie in Regensburg tätig.

2. Bestandsumfang:

1 laufender Meter.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand ist zur Benutzung erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde hausintern vollständig sowohl in einem Repertorium als auch in der Datenbank FAUST erfasst.

4. Bestand:

4.1. Werk:

Der Bestand enthält Manuskripte.

4.2 Korrespondenzen:

Der Bestand enthält Korrespondenzen, u.a. mit:
- Josef Mühlberger,
- Helmut Helmessen.

4.3. Lebensdokumente:

Der Bestand enthält persönliche Dokumente u.a. Ehrungen und Auszeichnungen.

4.4. Sammlungen:

Der Bestand enthält ein umfangreiches Konvolut von Graphiken.

5. Zugang:

Eine Benutzung ist für wissenschaftliche Zwecke gestattet.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

[leer]

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Es handelt sich um den Hauptnachlass Schremmers, dessen Laufzeit sich auf die Jahre von 1940 bis 1997 erstreckt. Der Bestand wird als Depositum des Sudentendeutschen Archivs im Bayerischen Hauptstaatsarchiv, Abt. V, verwahrt.

Externe Links:

Kalliope – Verbundkatalog Nachlässe und Autographen

Kommentar schreiben