Info

Bayerisches Hauptstaatsarchiv

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbinstitutions/coverflow/Bayerisches_Hauptstaatsarchiv_klein.jpg
Lithografie von 1835 (c) Bayerische Staatsbibliothek
Schönfeldstraße 5
80539 München

Leitung: Dr. Bernhard Grau
Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 8.30-18.30 Uhr, Fr.: 8.30-13.30 Uhr.

Telefon: 089/28638-2596
Fax: 089/28638-2954

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Viktor Aschenbrenner

1. Angaben zum Bestandsbildner:

Name: Viktor Aschenbrenner. *01.09.1904 in Aussig an der Elbe (heute tschech. Ústí nad Labem), †02.07.1992 in Wiesbaden.
Beruf: Redakteur, Publizist, Herausgeber.
Seit 1937 Mitglied der Sudetendeutschen Partei von Konrad Henlein; ab ca. 1939 in der Leitung mehrerer Organisationen wie z.B. Deutscher Kulturverband und Sudentendeutsche Kulturgesellschaft in Berlin; seinerzeit auch Leiter des Sudetendeutschen Referats im Volksbund für das Deutschtum im Ausland; 1940 NS-Gauwart; 1945 hauptberuflich als Regierungsrat in der Hessischen Landesregierung und ehrenamtliches Mitglied des Bundesversammlung der Sudetendeutschen Landsmannschaft; später Vorsitzender des Kulturausschusses des Bundes der Vertriebenen und Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung des Ostmitteleuropäischen Schrifttums; Publizist und Verbandsfunktionär der Sudetendeutschen; Schöpfer der Sudetendeutschen Kulturpreise (1955); 1958-85 Chefredakteur der Zeitschrift Sudetenland

2. Bestandsumfang:

2,40 lfm.

3. Erschließungsstand:

Der Bestand wurde hausintern erschlossen.

3.1. Katalogisierung:

Der Bestand wurde hausintern verzeichnet.

4. Bestand:

4.1. Werk:

[leer]

4.2 Korrespondenzen:

[leer]

4.3. Lebensdokumente:

[leer]

4.4. Sammlungen:

[leer]

5. Zugang:

Laut Depotvertrag ist der Bestand gesperrt. Benutzeranfragen sind daher derzeit nicht möglich.

6. Veröffentlichungen zum Nachlass:

[leer]

7. Vermerk zur Erwerbung:

[leer]

8. Bemerkungen:

Der Bestand wird als Depositum im Bayerischen Hauptstaatsarchiv (Abt. V) aufbewahrt.