Jean-Paul-Weg Oberfranken

  1. Jean-Paul-Weg I: Von Joditz nach Hof
  2. Jean Paul und Joditz
  3. Jean-Paul-Museum Joditz
  4. Pfarrhaus und Kirche in Joditz
  5. Altes Schulhaus Joditz
  6. Jean-Paul-Felsen bei Joditz
  7. Jean-Paul-Weg II: Von Hof nach Schwarzenbach
  8. Jean Paul und Hof
  9. Jean-Paul-Gymnasium Hof
  10. Stadtpark Theresienstein
  11. Schloßplatz Hof
  12. Lorenzkirche und Lorenzpark Hof
  13. Jean-Paul-Rundweg Hof
  14. Jean Paul und Schwarzenbach an der Saale
  15. Schwarzenbach: Altes Schulhaus
  16. Friedhof Schwarzenbach: Grab des Vaters
  17. Schwarzenbach: Pfarrhaus und Kirche
  18. Schwarzenbacher Rathaus
  19. Jean-Paul-Rundweg Schwarzenbach
  20. Schwarzenbach: „Hölzels Palais“
  21. Jean-Paul-Weg III: Von Schwarzenbach nach Weißenstadt
  22. Jean-Paul-Weg IV: Von Weißenstadt nach Wunsiedel
  23. Limerick-Rundweg Wunsiedel
  24. Jean Paul und Wunsiedel
  25. Wunsiedel: Fichtelgebirgsmuseum
  26. Jean-Paul-Geburtszimmer
  27. Wunsiedel: Jean-Paul-Brunnen
  28. Wunsiedel: Jean-Paul-Platz
  29. Jean-Paul-Weg V: Von Wunsiedel nach Nagel
  30. Felsenlabyrinth Luisenburg
  31. Jean-Paul-Weg VI: Von Nagel nach Bischofsgrün
  32. Jean-Paul-Weg VII: Von Bischofsgrün nach Bad Berneck
  33. Jean-Paul-Rundweg Bad Berneck
  34. Jean Paul und Bad Berneck
  35. Jean-Paul-Weg VIII: Von Bad Berneck nach Bayreuth
  36. Jean-Paul-Weg IX: Eremitage, Bayreuth, Schloss Fantaisie
  37. Bayreuth: Eremitage
  38. Bayreuth: Rollwenzelei
  39. Jean Paul und Bayreuth
  40. Jean-Paul-Museum Bayreuth
  41. Bayreuth: Jean-Paul-Denkmal
  42. Bayreuth: Friedrichstraße 5
  43. Bayreuth: Richard-Wagner-Straße 4-6
  44. Bayreuth: Maximilianstraße 10
  45. Bayreuth: Stadtfriedhof
  46. Jean-Paul-Weg X: Von Fantaisie nach Sanspareil
  47. Schloss Fantaisie
  48. Jean-Paul-Rundweg Wonsees

Der Spaziergang hat eine Länge von ca. insgesamt 200 km und wäre daher ein Spaziergang, den man besser an mehreren Tagen absolvieren sollte.

Johann Paul Friedrich Richter, der sich als Schriftsteller Jean Paul nennt, ist einer der phantasievollsten und zu seiner Zeit einer der beliebtesten Schriftsteller deutscher Sprache und ein bekennender Liebhaber seiner Heimat Oberfranken – auch wenn diese damals noch nicht so heißt.

Viele der Orte um Hof und zwischen Hof und Bayreuth finden Eingang in seine Bücher, Briefe und sonstigen schriftstellerischen Betrachtungen. Das Fichtelgebirge ist ihm Inspiration und Kraftquelle in gleichem Maße, aus der er durch zahlreiche Wanderungen schöpft.

Der Jean Paul Weg, der von Joditz über Hof, Schwarzenbach an der Saale und Wunsiedel über den Fichtelsee und Bad Berneck bis nach Bayreuth und weiter nach Sanspareil führt, leitet den Wanderer durch die Orte und Landschaften, die Jean Pauls Leben prägten und die ihm so viel bedeuteten.

Die grünen Text-Tafeln und Großstationen am Weg begleiten den Wanderer literarisch-philosophisch, bringen ihn dem Dichter näher und führen zu der Erkenntnis, dass nicht wenige der Gedanken Jean Pauls eine zeitlose Aktualität besitzen.

 


Spaziergang starten: Station 1 von 48  Stationen


 

Verfasser: Jean-Paul-Weg - Verbundprojekt Jean Paul in Oberfranken

Kommentar schreiben