Info
11.06.2016
19 Uhr
Foyer der Brauerei Meckatzer, Meckatz 10, Heimenkirch
Eintritt: € 15 / 12

Allgäuer Literaturfestival 2016: Lesung mit Friedrich Ani

Kommissar Franck – der erste Fall für den unkonventionellen Ermittler

Kriminalhauptkommissar Jakob Franck ist seit zwei Monaten im Ruhestand und glaubt nun, ein Leben jenseits der Toten beginnen zu können. Vor zwanzig Jahren hatte er sieben Stunden, ohne ein Wort zu sagen, der Mutter einer toten Siebzehnjährigen beigestanden. Jetzt wird der Kommissar von der Vergangenheit eingeholt: Der Vater des jungen Mädchens glaubt noch immer nicht an den angeblichen Selbstmord seiner Tochter. Ex-Kommissar Jakob Franck macht sich also daran, die näheren Umstände ihres Todes aufzuklären, »einen toten Fall zum Leben zu erwecken«.

FRIEDRICH ANI ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Deutschlands. Er lebt in München und ist Deutscher Krimi-Preisträger 2002, 2003, 2010, 2012, 2013, 2014, 2016.

Moderation: Thomas Kraft



Externe Links:

Allgäuer Literaturfestival

Programmheft

Der namenlose Tag im Suhrkamp Verlag

Kommentar schreiben