Info
images/lpbevents/Logo Bamberg_164.jpg
Gegründet: 2016
Dauer: jährlich, ca. 14 Tage
Veranstalter: Bamberger Literaturfestival UG
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bamberger Literaturfestival

Das literarische Kalenderjahr startet zukünftig mit einem fränkischen Höhepunkt: Im Januar und Februar findet das Bamberger Literaturfestival statt. Das Festival will zeitgenössische Literatur auf hohem Niveau vermitteln. Dazu werden nationale und internationale Bestsellerautoren zu Lesungen in die Region Bamberg eingeladen. Kurator Thomas Kraft sagt über das Festivalkonzept: „Wichtige Stimmen aus der Welt des Buches kommen in die Region Bamberg und laden alle zur Auseinandersetzung und zum Gespräch ein. Das wird ein Literaturfest mit einer Dichte an Höhepunkten, wie es nicht oft zu finden ist. Wir werden die Literatur und das Lesen feiern.“

2016 wird das Festival zum ersten Mal veranstaltet. Es finden über 30 Lesungen mit renommierten Schriftstellerinnen und Schriftstellern wie Herta Müller, Martin Walser, Donna Leon, Durs Grünbein, Iny Lorentz und vielen anderen statt.  Tanja Kinkel und Paul Maar sind als Schirmherren des Festivals für die Programmgestaltung mit zuständig. Paul Maar organisiert in diesem Rahmen zusammen mit dem Sankt Michaelsbund einen eigenen Programmschwerpunkt zur Kinder- und Jugendliteratur als Beitrag zur Leseförderung für den Nachwuchs.



Externe Links:

Dichterwettstreit (SZ-Artikel)

Kommentar schreiben