E-Mail: autorenkreis[at]barbarawolf.de

Autorenkreis Main-Spessart

Im März 2006 regt Barbara Wolf bei ihrem Bekannten Bernd Nebel die Gründung eines Autorenkreises im Landkreis Main-Spessart an. Sie selbst hat sich bis dahin an einer Anthologie des Autorenkreises Würzburg beteiligt. Außerdem wurde eine Kurzgeschichte im Sonntagsblatt veröffentlicht. Nebel, der zu diesem Zeitpunkt bereits einen Gedichtband vorweisen kann und Büttenreden schreibt, sagt sofort zu.

Nach einem Zeitungsaufruf in der Main-Post und Anrufen bei Autoren findet ein erstes Treffen in Karlstadt in der Pilsstube Alt Franken statt. Es kommen fast zwei Dutzend Interessierte, um Näheres über die geplante Organisation zu erfahren. Die Autoren stellen sich vor, und die meisten Teilnehmer sind bereit, Kurzgeschichten und Gedichte mit einem Bezug zum Kreis Main-Spessart für eine gemeinsame Anthologie beizusteuern. Noch im November 2006 wird der erste Band Allerhand ... und Gschichtli aus Main-Spessart gedruckt. Das Vorwort dazu stammt von Landrat Armin Grein. Das Buch wird mit allen beteiligten Autoren im Landratsamt in Karlstadt der Presse vorgestellt. Diese Art der Buchpräsentation behält der Autorenkreis auch bei allen vier folgenden Bänden bei. Der zweite Band heißt Allerhand ... und noch mehr Gschichtli aus Main-Spessart, er wird 2007 gedruckt.

Der dritte Band Allerhand ... Heiteres aus Mainfranken wird 2009 von dem Verlag Hofmann in Gemünden gedruckt. Der Verlag übernimmt auch den Nachdruck der ersten beiden Bände. Um die Bücher bekannt zu machen, veranstaltet der Autorenkreis mit Vereinen und in Gasthäusern Lesungen, die oft musikalisch begleitet werden. Außerdem stellt er eine Buchausstellung zusammen mit Büchern, in denen Beiträge der Autorenkreis-Autoren erschienen sind. Einige der Mitglieder veröffentlichen zudem eigene Gedichtbände, Kurzgeschichten oder Romane. Sie werden in Banken und Büchereien der Städte des Landkreises in Lesungen präsentiert. Im November 2011 erscheint der vierte Band Allerhand ... rund um Weihnachten.


Externe Links:

Autorenkreis-Bücher im Hofmann Verlag

Kommentar schreiben