Info
20.09.2016
20 Uhr
Buchhandlung Lentner, Marienplatz 8, Rathaus, München
Eintritt: € 8
images/lpbevents/2016/8/Wendt_Die-Bechsteins.jpg

Gunna Wendt liest aus ihrem neuen Buch

Die Autorin Gunna Wendt stellt in ihrer neuen Biografie die spannende Geschichte der Klavierbauerfamlie Bechstein vor. Als der junge Carl Bechstein Mitte des 19. Jahrhunderts Zeuge wird, wie der temperamentvolle Virtuose Franz Liszt bei einem Konzert den Flügel nach und nach in seine Einzelteile zerlegt, fasst er das Ziel, Instrumente zu erschaffen, die das gesamte Spektrum von lyrischen bis dramatischen Tonfolgen bewältigen. Es wird der Beginn eines märchenhaften Aufstiegs.

Gunna Wendt erzählt nicht nur die Geschichte der schillernden Klavierbauer-Dynastie, sondern auch ein wechselvolles Kapitel deutscher Geschichte, vom   Revolutionsjahr 1848 bis in die Gegenwart. Dabei spart sie die dunklen Seiten nicht aus - eine Schwiegertochter Carls ist eine frühe Förderin Adolf Hitlers - und
ergänzt ihre Schilderungen durch Gespräche mit aktuellen Pianisten und Komponisten wie Ulrike Haage, Kit Armstrong und Moritz Eggert.

"Das Buch ist so klug und unterhaltend geschrieben, da hätte es mich fast vom Klavierhocker gehauen." (Torsten Unger, MDR)