Info
11.06.2016
20 Uhr
Kulturforum, Würzburger Str. 2, Fürth
Eintritt: € 9 / 4,50
images/lpbevents/2016/5/_LESEN2016_logo4c_164.jpg

LESEN! Festival 2016: Andreas Maier liest „Mein Jahr ohne Udo Jürgens“

Andreas Maier wurde 1967 im hessischen Bad Nauheim geboren und lebt in Hamburg. Seit dem Erscheinen seines vielbeachteten Debüts Wäldchestag im Jahr 2000 arbeitet er an dem auf elf Bände angelegten Romanzyklus über seine Heimatregion. Er umkreist darin die Riten, Gesten, Marotten und Moritaten der dort lebenden ländlichen Bevölkerung. Andreas Maier ist dabei ein großer Erzähler kleiner Welten und so etwas wie das Gedächtnis einer Landschaft und einer Lebensform.

Nach dem Tod von Udo Jürgens Ende Dezember 2014 ließ er sich von der Arbeit über seine Wetterauer Heimat ablenken und entschloss sich dem angriffslustigen Sänger noch einmal nahezukommen. Ein Jahr lang erschien seine Kolumne im Internet-Logbuch des Suhrkamp Verlags. Diese Texte sind nun zu einem für Maier so typischen autobiografischen Roman angewachsen und unter dem Titel Mein Jahr ohne Udo Jürgens erschienen.

Die Schicken Swingschnitten und Lothar Schrems (Gesang) begleiten die Lesung mit Liedern von Udo Jürgens in bekannter Spielfreude und mitreißendem Sound.

Die Lesung wird moderiert von Dirk Kruse, Redakteur beim Bayerischen Rundfunk und Autor.