Info
30.09.2015
20 Uhr
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, München
Eintritt: € 9 / 7
images/lpbevents/2015/9/spengler_versuch.jpg

Tilman Spengler präsentiert seinen neuen Roman

»Ich stelle mir immer wieder Immendorff selbst vor, wie er die Texte liest und ins Kichern gerät, weil er sich völlig wahrgenommen und gleichzeitig auf die Schippe genommen fühlt«, so der Autor Sten Nadolny über das neue Buch von Tilman Spengler. Spengler nähert sich darin dem Künstler und Freund Jörg Immendorff an und erzählt dabei von der Nachkriegszeit, vom Ringen um Zerstören und Bewahren, von Anerkennung und Deutungshoheit. Es ist eine Hommage an einen Menschen, der die Kunstszene über Jahrzehnte mitgeprägt hat.

Tilman Spengler stellt sein Buch in Lesung und Gespräch zusammen mit Sten Nadolny vor.