Info
14.11.2019
20 Uhr
Kultur- und Tagungszentrum Murnau, Ödön-von-Horváth-Platz 1, Murnau a.Staffelsee
Eintritt: frei
images/lpbevents/festivals/Horvth-Tage.jpg

Ein Abend mit Lisa-Viktoria Niederberger, Niklas L. Niskate, Zoltán Lesi und Felicitas Biller

Die Salzburger Zeitschrift für Literatur und Kunst Mosaik präsentiert junge Autor*innen. Moderiert wird der Abend von Felicitas Biller.

Lisa-Viktoria Niederberger blickt vielseitig auf die Literatur: Als Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift erostepost, als Kulturveranstalterin und als Schriftstellerin. Die Linzer Autorin schreibt bevorzugt Kurzprosa und orientiert sich dabei an der österreichischen Umgangssprache. Im Erzählband misteln (edition mosaik, 2018) führt sie uns zu abgründigen Orten, die doch allzu vertraut sind.

Niklas L. Niskate wuchs in Bern, Nordrhein-Westfalen und Berlin auf. Lebt durch Zufall im Moment als Lyrik schreibendes Kaninchen in Oberösterreich. Studium der Untergrundarchitektur, Projektionsfelderwirtschaft und des Tunnelbaus. 2018 erschien Entwicklung der Knote‘ in der edition mosaik.

Zoltán Lesi veröffentlichte zwei Gedichtbände sowie ein Kinderbuch, übersetzt deutschsprachige Literatur und ermöglicht den Literaturaustausch zwischen österreichischen und ungarischen Autoren. 2019 erschien sein erstes deutschsprachiges Buch In Frauenkleidung in der edition mosaik. Der Gedichtband verfolgt den Lebensweg intersexueller Sportlerinnen zu Beginn der 1930er Jahre.

Felicitas Biller ist seit vielen Jahren auf und hinter Salzburgs Theaterbühnen umtriebig. Für die Literatur- und Kulturzeitschrift mosaik arbeitet sie als Redakteurin, Lektorin und Organisatorin.



Externe Links:

zum Veranstalter

Kommentar schreiben