Info
10.11.2019
11 Uhr
Deutsches Theatermuseum, Galeriestraße 4A, München
Eintritt: € 5 / 4 zzgl. Führung € 3
images/lpbevents/festivals/Horvth-Tage.jpg

Ödön von Horváth und das Theater

Eine Führung zwischen Murnauer Wirtshaus, Oktoberfest und Wiener Metzgerei, die die politische Substanz und brisante Aktualität von Horváths Stücken deutlich macht. Italienische Nacht, Geschichten aus dem Wiener Wald (beide 1931) und Kasimir und Karoline (1932) wurden bereits zu Lebzeiten des Autors als Erneuerung des Volksstücks gefeiert. Den drei zentralen Stücken ist jeweils ein Bereich und ein übergreifendes Thema gewidmet: Ökonomie, Erotik und Politik.
Die Kuratorin Nicole Streitler-Kastberger begleitet Sie durch die in der Presse hoch gelobte Ausstellung.



Externe Links:

zum Veranstalter

Kommentar schreiben