Info
25.09.2019
20 Uhr
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, München
Eintritt: € 12 / 8
images/lpbevents/0_Buch.jpg

Lesung mit Karen Köhler

Ein Dorf, eine Insel, eine eigene Welt: Im ersten Roman der gefeierten Erzählerin Karen Köhler (»Wir haben Raketen geangelt«) wächst eine junge Frau als Findelkind in einer abgeschirmten Gesellschaft auf. Hier haben Männer das Sagen, dürfen Frauen nicht lesen, lasten heilige Gesetze auf allem.

Was passiert, wenn man sich in einem solchen Dorf als Außenseiterin gegen alle Regeln stellt, heimlich lesen lernt, sich verliebt, davon erzählt »Miroloi« (Hanser Verlag) voller Hingabe, Neugier und Wut.



Kommentar schreiben
Städteporträts
Städteporträts