Info
23.09.2019
19:30 Uhr
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, München
Eintritt: frei
images/lpbevents/0_Buch.jpg

Filmvorführung zur Kluge-Ausstellung

»Im 20. Jahrhundert ist der öffentliche Hauptsitz der Gefühle das Kino.«

»Es fängt an mit Verliebtheit und endet mit Scheidung. Es beginnt im Jahr 1933 und endet in Trümmern. Die großen Opern beginnen vielversprechend mit gesteigertem Gefühl, und im 5. Akt zählen wir die Toten.« In einer Collage aus Einzelepisoden und fortlaufenden Fragmenten, Spiel- und Dokumentarszenen, Opern und Stummfilmzitaten fragt Kluge nach der destruktiven Macht der Gefühle.

Regie & Drehbuch: Alexander Kluge
Darsteller: Hannelore Hoger, Paulus Manker, Alexander Kluge, Suzanne von Borsody, Barbara Auer


Kommentar schreiben