Info
3.09.2019
20 Uhr
Kloster St. Mang, Lechhalde 3, Füssen
Eintritt: € 18 /16 /10
images/lpbevents/2019/8/Unbenannt.jpg

Lesung mit Musik

Bildhaft und anrührend erzählt Beststellerautor und Historiker Philipp Blom in seinem neuen Buch von seiner Geige, deren Klang ihn nicht mehr los lässt. Auf der Suche nach der Herkunft dieses Instruments begibt er sich auf eine Reise in die Vergangenheit, die ihn bis ins Allgäu führt. Hier trifft er um 1700 einen Allgäuer Geigenbauer, der sich auf den Weg nach Italien macht. Wie er geheißen hat, weiß heute niemand mehr. Doch was er gekonnt hat, belegt eines seiner erhaltenen Instrumente, das in süddeutscher Tradition gebaut, vermutlich aber in Venedig fertiggestellt wurde. Diese Geige ist ein Indiz für das Netzwerk, das schon vor über dreihundert Jahren zwischen den Menschen Europas, ihren Waren und ihrem Wissen bestand.



Externe Links:

Website des Veranstalters

Eine italienische Reise im Hanser-Verlag

Website von Philipp Blom

 

Kommentar schreiben