Info
8.11.2019
20 Uhr
Thon-Dittmer-Palais – Auditorium, Haidplatz 8, Regensburg
Eintritt: VVK € 25, AK € 28
images/lpbevents/2019/7/ransmayr.jpg

Lesung mit Christoph Ransmayr

Ein farbenprächtiges literarisches Gemälde über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher, über die Vergänglichkeit und das Geheimnis, dass nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann. Der mächtigste Mann der Welt, Qiánlóng, Kaiser von China, lädt den englischen Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Der Meister aus London soll ihm Uhren bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks und der Liebe abzulesen sind.



Externe Links:

Eintrag zur Veranstaltung

Veranstalterwebsite

Verlagswebsite

Kommentar schreiben
Städteporträts
Städteporträts