Info
21.07.2019
14 Uhr
Im Isartor Tal 50, München
Eintritt: frei
images/lpbevents/0_Buch.jpg

Kuratorenführung mit Christoph Wagner

In den 1920er und 1930er Jahren entwickelte sich das Jodeln in den USA zu einer Riesenmode: Jodelmania! Alpensängergruppen wie die Rainer Familiy sagen vor Tausenden von Zuhörern. Anfang des 20. Jahrhunderts war das Jodeln in den USA so beliebt, dass es von Countrysängern aufgegriffen wurde, was es noch populärer machte. Bald wurde auch im Blues und Jazz gejodelt. Die Ausstellung beleutet den Siegeszug des Jodels von der Alpenregion nach Amerika, wo es heute als „American Yodeling” ein Comeback erlebt.
 

Kartenvorbestellung für alle Veranstaltungen:
Telefonisch unter (089) 22 32 66 oder mit einer E-Mail an info[AT]valentin-musaeum.de



Sekundärliteratur: Externe Links:
Kommentar schreiben