Info
16.05.2019
19 Uhr
Aula des Gymnasiums Buchloe, Kerschensteinerstraße 8 Buchloe
Eintritt: € 10 / 5
images/lpbevents/festivals/klein/Allgaeu_2019_164.JPG

Lesung mit Sulaiman Masomi

Sulaiman Masomis Stücke sind wie trojanische Pferde. Sie wirken unterhaltsam und harmlos, aber sind sie erst einmal in die Köpfe der Zuhörer eingedrungen, entfalten sie ihre volle Wirkung. Denn egal wie kurzweilig seine Worte wirken: Immer versteckt sich seine ganz eigene Sicht auf die Welt und eine durchdachte Botschaft zwischen den Zeilen. Schon der Titel seines neuen Programmes Morgen — Land spiegelt seine Art der Bühnenkunst wieder. Es vereint Herkunft und Zukunft mit einem Wort und verortet gleichzeitig seine Sicht auf die heutige Gesellschaft. Seine Zuhörer erwartet eine Gratwanderung zwischen klugen Beobachtungen und witzigen Alltagsgeschichten, die mit Sicherheit ihren ganz eigenen Abdruck in den Köpfen der Menschen hinterlassen wird.

 

Zum Lyriker: Sulaiman Masomi, 1979 in Kabul geboren, wuchs in Krefeld auf. Er hat in Paderborn studiert, gründete dort die Lesebühne Lyriker Lounge. Masomi rappt auch in der Hip-Hop-Formation Letzte Reihe. 2018 gewann er das Passauer ScharfrichterBeil.

Moderation: Karin Vogg und Thomas Schielle



Externe Links:

zum Allgäuer Literaturfest

Kommentar schreiben