Info
29.05.2019
19 Uhr
Kulturzentrum KUNO, Wurzelbauerstraße 29, Nürnberg
images/lpbevents/0_Buch.jpg

31. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden

Es ist wieder so weit: Der Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden steuert auf seinen Höhepunkt zu. Von den 51 Einsendungen junger Autorinnen und Autoren aus ganz Mittelfranken haben es nur wenige bis ins Finale geschafft.

Die ausgewählten Beiträge werden nun unserer Jury vorgelegt, die in diesem Jahr aus den Autorinnen Pauline Füg und Madeleine Weishaupt, dem Journalisten und Lyriker Thomas Heinold, der Lektorin Marion Voigt, der Übersetzerin Ariane Böckler sowie dem Buchhändler Steffen Beutel besteht. Und auch Sie als Publikum können wieder mitentscheiden und einen eigenen Preis vergeben.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von dem Gitarristen Nicolás Silva Apiolaza. Die Festrede hält der bekannte Schriftsteller und Kolumnist Leonhard F. Seidl, der auch die Preise im Gesamtwert von 1500.- Euro überreicht. Durch das Programm führt Sophie Ahmed.



Kommentar schreiben