Info
16.02.2019
19 Uhr
Café des Bellevue di Monaco, Müllerstraße 6, München
images/lpbevents/Buch_Icon.png

Ein Comic über die koreanische Diaspora in Wien von Vina Yun

Der Gast in der vierten Ausgabe von Studio Ö ist die Künstlerin Vina Yun mit ihrer Comic-Lesung Homestories: Wien in den 1970ern. Lange vor Hi-Tech made in Korea, Kimchi-Hype und „Gangnam Style“ kamen die ersten koreanischen Krankenschwestern als „Gastarbeiterinnen“ nach Österreich. Vina Yuns Homestories folgt den Spuren dieser wenig bekannten Migrationsgeschichte. Ebenso erzählt der Comic vom Aufwachsen der Kinder der Einwanderinnen von damals, der sog. Zweiten Generation: ein Alltag in der verzopften Alpenrepublik zwischen Alltagsrassismus und Teenie-Zeitschriften, Waldheim-Affäre und Whitney Houston.

Im Anschluss Gespräch mit der Kuratorin Tunay Önder mit der Autorin.



Kommentar schreiben
Städteporträts
Städteporträts