Info
2.03.2019
11 Uhr
Thalia Coburg, Spitalgasse 21, Coburg
Eintritt: frei
images/lpbevents/2019/3/Schmidt_Ilona_164.jpg

Signierstunde mit Ilona Schmidt

"Kilian!" Ein schriller Schrei reißt Richard Levin aus dem Schlaf. Vor einer Stunde hat der Coburger Kommissar den Sohn einer Bekannten in deren Hotelzimmer auf Teneriffa gebracht, nun ist Kilian verschwunden. Levin muss sich dem Vorwurf der Entführung stellen. Als am Morgen ein Mann erstochen am Strand gefunden wird, vermutet Levin einen Zusammenhang und wendet sich an die spanische Polizei. Eine verzweifelte Suche nach dem Jungen beginnt. An deren Ende steht die Erkenntnis, dass die Vergangenheit stets im Urlaubsgepäck mitreist.

In München geboren, lebte Ilona Schmidt viele Jahre in Nürnberg. Nach dem Studium der Chemie in Erlangen zog sie beruflich bedingt nach Coburg. Heute arbeitet sie für einen amerikanischen Konzern und bereist die Welt. Ihre analytischen Fähigkeiten sind ihr beim Recherchieren und Schreiben von Krimis ebenso von Nutzen wie ihre wissenschaftliche Ausbildung. Nach Bocktot und Brunnenleich ist Schwarze Küste ihr dritter Kriminalroman im Gmeiner-Verlag.



Externe Links:

Zur Website der Autorin

Verlagshomepage

Kommentar schreiben
Städteporträts
Städteporträts