Info
26.09.2018
20 Uhr
Saal, Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, München
Eintritt: 12 / 8 €
images/lpbevents/Buch_Icon.png

Lesung mit Michael Köhlmeier

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbevents/audience500.jpg

Wem kann man trauen? Seiner Familie? Sich selbst? Der neue Roman des Meistererzählers Michael Köhlmeier (Hanser Verlag) folgt den verschlungenen Lebensläufen der Geschwister Jetti und Robert, seiner Frau, ihrer Kinder und Freunde. Die Geschichte dieser äußerst ungewöhnlichen jüdischen Familie führt von London nach Wien und weiter nach Israel, »in das Land der Väter«, wie Robert an Jetti schreibt. Es geht um das, was jeder sein Leben lang mit sich trägt; es ist ein Buch unserer Zeit, komisch und tragisch – und brillant geschrieben.

Moderation: Marion Brasch



Externe Links:

Veranstaltungsinformationen

Kommentar schreiben
Städteporträts
Städteporträts