Info
25.09.2018
20 Uhr
Saal, Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, München
Eintritt: 12 / 8 €
images/lpbevents/Buch_Icon.png

Lesung mit Helene Hegemann

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbevents/audience500.jpg

Während ihre Mutter das letzte Einkaufsgeld versäuft, beobachtet Charlie vom Balkon ihrer Betonmietskaserne die benachbarten Bungalows und deren Bewohner. Kurz nach ihrem zwölften Geburtstag zieht ein neues Ehepaar ins Viertel. Die beiden sind Schauspieler: chaotisch, luxuriös, schlau – und für Charlie Magnet, Maßstab und die »erste große Liebe«. Helene Hegemann, die mit ihrem Debüt »Axolotl Roadkill« 2010 Furore machte, beschwört die Kraft der Andersartigkeit und des freien Willens in einer zunehmend apokalyptischen Welt (Hanser Berlin).

Moderation: Florian Kessler (Hanser Verlag)



Externe Links:

Veranstaltungsinformationen

Kommentar schreiben
Städteporträts
Städteporträts