Info
21.09.2018
20 Uhr
Saal, Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, München
Eintritt: 12 / 8 €
images/lpbevents/Buch_Icon.png

Lesung mit Tom Rachman

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbevents/audience500.jpg

Mit einer einzigen Bemerkung wischt der gefeierte Maler, notorische Frauenheld und Vater von siebzehn Kindern Bear Bavinsky jede Hoffnung seines Lieblingssohnes Pinch beiseite, auch nur halb so viel Talent zu haben wie er. Desillusioniert zieht es Pinch raus in die Welt, weg von der Kunst. Wer war sein Vater? Und wer ist er selbst? Der neue Roman des britisch-kanadischen Autors Tom Rachman (»Die Unperfekten«) erzählt vom Streben nach Anerkennung im Schatten eines genialen und egozentrischen Vaters (dtv, Deutsch von Bernhard Robben).

Moderation: Günter Keil
Lesung: René Dumont



Externe Links:

Veranstaltungsinformationen

Kommentar schreiben
Städteporträts
Städteporträts