Info
18.07.2018
19 Uhr
C. Rauch'sche Buchhandlung, Jakobstraße 40, Nürnberg
Eintritt: frei

Nürnberger Erinnerungsliteratur mit Stefanie Salmen

In Ausgabe #21 unserer mit der C. Rauch'schen Buchhandlung in ihren Räumen veranstalteten Reihe Text in the City (TiTC) stellt die Buchhändlerin Stefanie Salmen unter dem Titel „Barbara & Ágnes – Verschleppt nach Nürnberg 1942-1945“ die beiden wichtigsten Werke der jüngeren Nürnberger Erinnerungsliteratur vor. Darin beschreiben zwei Frauen ebenso anrührend wie anspruchsvoll ihre Erlebnisse während ihres unfreiwilligen Aufenthalts im II. Weltkrieg: Die Polin Barbara Jablonska in Die steinerne Rose als „Fremdarbeiterin“ retrospektiv nach 60 Jahren und der ungarische KZ-Häftling Ágnes Rózsa in seinem Tagebuch Solange ich lebe, hoffe ich. Sie berichten über Schicksalsgenossinnen sowie die Stadt und ihre Bewohner, Todesangst und kurze Momente des Glücks.

 

Zur Reihe:

TiTC (Text in the City) ist eine Lesereihe, die Gerhard Jochem und Susanne Rieger vom »testimon« Verlag aus Nürnberg konzipiert und veranstaltet wird. Gestartet wurde die thematisch ungewöhnlich offen angelegte Reihe im Jahr 2017, zunächst in Zusammenarbeit mit dem Filmhaus-Café des KunstKulturQuartiers Nürnberg. Seit September 2017 ist TiTC in die C.RAUCH’sche Buchhandlung umgezogen.

Dort finden jeden zweiten Mittwoch die unterschiedlichsten Lesungen statt. Aus der Vielfalt der Themen, Stile und Menschen entsteht im Laufe der Zeit ein buntes Bild des literarischen und journalistischen Treibens in Nürnberg.



Externe Links:

Termine auf Facebook

Verlag

Buchhandlung

Kommentar schreiben