Info
8.01.2013
09 Uhr
verschiedene Veranstaltungsorte
Bis: 31.12.2013

Das gesamte Jubiläumsprogramm zum 250. Geburtstag des Schriftstellers Jean Paul

Wer war er eigentlich, der wetterfroschzüchtende Modeverweigerer, der am liebsten Salzkartoffel aß und in seinem Dichterstübchen in der Rollwenzelei einige der größten deutschen Romane schrieb? Was steckt hinter dem „Verhängnis im Schlafrock“ wie Nietzsche ihn nannte? Eine endgültige Antwort auf diese Fragen lässt sich vielleicht nicht finden, aber ein wenig Klarheit und viele neue Erkenntnisse soll das 250. Jubiläumsjahr über Johann Paul Friedrich Richter, wie der Schriftsteller gebürtig hieß, bringen. Hierzu finden in ganz Bayern vielfältige Veranstaltungen statt. Die Weiterleitungen zu den einzelnen Terminen finden sich auf der rechten Seite.

Um die facettenreiche Persönlichkeit und die vielfältigen Veranstaltungen zu spiegeln, Jean Pauls 250. Geburtstag angemessen vorzubereiten und zu einem überregionalen und international ausstrahlenden Ereignis werden zu lassen, Initiativen zu bündeln und deren Resonanzraum zu vergrößern, hat sich Ende 2009 der Verein Jean Paul 2013 gebildet. Zu seinen Mitgliedern zählen Repräsentanten der oberfränkischen Jean-Paul-Orte, Vertreter zahlreicher Kulturinstitutionen, der Wissenschaft und private Liebhaber aus dem In- und Ausland. Der Verein will auch mit eigenen, vornehmlich überregionalen Projekten zum Gelingen des Jubiläums beitragen, ein möglichst breites Publikum ansprechen und so die Auseinandersetzung mit Jean Paul quer durch alle Altersstufen neu beleben.