Info
22.10.2017
Kulturschranne Dachau, Pfarrstraße 13, Dachau
images/lpbevents/2017/thoma_ludwig_mon.jpg

150. Geburtstag von Ludwig Thoma in Dachau

Im Verlauf des Jahres 2017 wollen wir in einer Vielzahl von Veranstaltungen dem Leben von Ludwig Thoma gedenken und uns mit seinem Wirken und seinen Werken auseinandersetzen.

Den Anfang machen wir am Samstag, den 21. Januar 2017, mit einer Geburtstagsfeier – um 10.30 Uhr im Rahmen einer Feier am Gedenkstein an der Ludwig-Thoma-Straße/Festwiese. Um 19.00 Uhr setzen wir die Feier im Zieglerbräu mit einem Vortrag von Frau Prof. Dr. Gertrud Rösch fort. Der Vortrag wird musikalisch umrahmt und mit einzelnen Szenen aus Werken von Ludwig Thoma aufgelockert.

Am Sonntag, den 22. Januar, gehen die Feierlichkeiten sofort weiter – um 14.00 Uhr begleiten wir eine öffentliche Führung im Bezirksmuseum Dachau durch die Sonderausstellung „Bierlokal“ mit Szenen aus Stücken von Ludwig Thoma.

Höhepunkt der Feierlichkeiten ist die Premiere und Uraufführung des Theaterstückes „Thoma – eine Selbstzerstörung“ am Freitag, den 31. März 2017 um 20.00 Uhr, im Stockmann-Saal. Der Bezirksheimatpfleger Dr. Norbert Göttler hat extra für die Thoma-Gemeinde ein Stück geschrieben. Weitere Aufführungen am 1. und 2. April 2017 und vom 7. bis 9. April 2017.

Am Donnerstag, den 4. Mai 2017, werden Herr Dr. Norbert Göttler und Herr Ignaz Fischer-Kerli (Enkel von Ignaz Taschner) im Innenhof des Bezirksmuseums  eine Lesung „Briefwechsel Thoma – Taschner“ darbieten (Ausweichtermin: Donnerstag, 11. Mai 2017).

Ein Lesewettbewerb an den Grundschulen in Stadt und Landkreis Dachau findet am 12. oder 19. Mai 2017 seinen Abschluss mit der Auszeichnung der besten (Vor)Leser.

Am Samstag, den 27. Mai 2017, wollen wir ein Gartenfest im Stil der Jahre um 1900 mit Blasmusik, Volkstanz und Theater abhalten – im Biergarten der Schlossbrauerei Mariabrunn (Ausweichtermin: 3. Juni 2017).

Ende September/Anfang Oktober planen wir unseren Vereinsausflug nach Tegernsee/Rottach-Egern in das Haus von Ludwig Thoma auf der Tuften, inkl. Lesung und Musik.

An den Sonntagen, 15. und 22. Oktober 2017, findet in der Kultursschranne Dachau jeweils eine Lesung mit dem Titel „Der erotische Thoma“ statt.

Den Jahresabschluss 2017 machen wir wie üblich mit unserem Paradeisl-Abend am Sonntag, den 17. Dezember 2017, klassisch und dem Jahr angemessen mit der „Heiligen Nacht“ von Ludwig Thoma.



Externe Links:

Veranstaltungsinformationen

Veranstaltungsinformationen in den Internationalen Ganghofer-Mittelungen

Kommentar schreiben