Info

Ausschreibung für literarische Übersetzungen

Kunstminister Bernd Sibler lobt auch im Jahr 2019 ein Arbeitsstipendium für ein anspruchsvolles Übersetzungsvorhaben aus. Das Stipendium wird seit 2009 vergeben und ist mit 6.000 € dotiert.

Literarische Übersetzerinnen und Übersetzer können sich bis zum 1. März 2019 für das diesjährige Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern bewerben. Das Stipendium soll einer Übersetzerin bzw. einem Übersetzer ermöglichen, sich ohne wirtschaftlich-materiellen Zwang einem Übersetzungsprojekt zu widmen. Kunstminister Bernd Sibler betont: „Mit diesem Stipendium wollen wir kreative Übersetzerinnen und Übersetzer bei ihrer wertvollen kulturellen Arbeit unterstützen: Sie schlagen Brücken zu fremdsprachiger Literatur aus aller Welt."

Mit dem Stipendium wird jährlich ein begonnenes Übersetzungsvorhaben unterstützt, das bereits einen Verlag gefunden hat. Die Auswahl wird von einer Jury getroffen. Bewerbungen können beim Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst eingereicht werden.