Info
01.09.2017, 19:48 Uhr
Laura Velte
Redaktionsblog
images/lpbblogs/redaktion/2017/klein/logo_gefundene_tod.jpg

Der Netzroman von Thomas Lang wird ein Jahr alt – und verabschiedet sich

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbblogs/redaktion/2017/klein/kerze500.jpg

Tausende Nutzer, fast 40 000 Zugriffe! Der interaktive Roman des Münchner Schriftstellers Thomas Lang ging genau heute vor einem Jahr online. Über die letzten zwölf Monate entstand auf netzroman.thomaslang.net die Erzählung Der gefundene Tod live im Netz. Interessierte Userinnen und User konnten den Entstehungsprozess des Texts nicht nur beobachten, sondern auch kommentieren und mitgestalten. Zudem waren zwei Schulklassen an dem Projekt beteiligt. Am 23. Juni 2017 fand im Künstlerhaus die große Abschlusslesung statt – jetzt verabschiedet sich das Projekt aus der virtuellen Welt und wird vom Autor im gewohnten stillen Kämmerlein beendet. Zum heutigen Geburtstag gibt es das Best Of des Projekts hier nochmal zum Durchblättern.

*


Externe Links:

netzroman.thomaslang.net

Homepage von Thomas Lang


Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte
Städteporträts
Städteporträts