Schriftsteller- und Künstlerstipendium in Brünn/Brno

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbblogs/instblog/2016/klein/Bruenn__55_kl.jpg

Das Kulturzentrum Dům umění města Brna (Haus der Kunst der Stadt Brünn) bietet ein Artist-in-Residence Programm für einen bildenden Künstler oder eine Künstlerin aus Deutschland im Zeitraum April und Mai 2017 sowie für einen deutschen Schriftsteller oder eine Schriftstellerin im Mai 2017 an. Die Residence-Aufenthalte werden in Zusammenarbeit mit dem Festival Meeting Brno angeboten, in dessen Rahmen auch die öffentliche Präsentation der entstandenen Werke stattfinden wird – als eigenständige Ausstellung, Veranstaltung im öffentlichen Raum und zweisprachige Lesung.

Bedingungen des Residence-Aufenthaltes

Das Artist-in-Residence Programm bietet sich für Künstler an, die sich in ihrem Schaffen mit den deutsch-tschechischen Beziehungen, der Geschichte, Erinnerung oder mit Themen wie multikulturelle Gesellschaft, Mechanismen der Radikalisierung, Gleich- beziehungsweise Andersartigkeit, dem Verlust und der Suche nach Heimat befassen – also mit den Themen, die durch eine Vielzahl an künstlerischen Projekten und Diskussionsforen im Rahmen des Festivals Meeting Brno behandelt werden. Vom Residence-Künstler wird erwartet, dass er oder sie mit einem eigenen Blick einen Beitrag zu dieser Diskussion leistet. Der Autor oder die Autorin hat volle künstlerische Freiheit in Bezug auf die Intensität und Form der Auseinandersetzung mit den Themenschwerpunkten des Festivals.

Bildender Künstler/Künstlerin

Der Residence-Aufenthalt für einen bildenden Künstler bzw. Künstlerin findet im April und Mai 2017 statt. Während des ersten Monats kann er/sie sich voll auf die Arbeit konzentrieren und die Brünner Kunstszene kennenlernen. Im Mai beginnt seine/ihre eigene Ausstellung in der Galerie 99 des Dům umění města Brna, voraussichtlich mit kommentierten Führungen und einer Begegnung mit dem Brünner Publikum. Zur Verfügung stehen ihm/ihr die Teams von Meeting Brno und Dům umění města Brna, sowie die Residence- Wohnung und das Atelier des Dům umění.

Schriftsteller/Schriftstellerin

Der Residence-Aufenthalt des deutschen Schriftstellers bzw. Schriftstellerin findet im Mai 2017 statt. Ergebnis des Aufenthalts ist die Vorstellung des in diesem Zeitraum geschriebenen Textes in deutscher und tschechischer Sprache. Während des gesamten Monats wird er/sie einen Übersetzer ins Tschechische zur Seite haben, der seine/ihre Texte übersetzt und zusammen mit dem deutschen Autor/Autorin bei einer Lesung der Öffentlichkeit vorstellt. Des Weiteren stehen ihm/ihr die Teams von Meeting Brno und Dům umění města Brna zur Verfügung, sowie die Residence-Wohnung des Dům umění. Voraussetzung für die Aufnahmen des Schriftstellers bzw. der Schriftstellerin in das Residence-Programm ist der Aufenthalt in Brünn im Mai 2017, wo in den Tagen vom 19.-28.5.2017 das Festival Meeting Brno und die Präsentationen der Residence-Stipendiaten stattfinden.

Wir bieten

Eine Residence-Wohnung im Stadtzentrum in unmittelbarer Nähe der Ausstellungsräume des Dům umění města Brna, voll ausgestattete Arbeitsräume und W-LAN. Das Residence-Stipendium für den Schriftsteller/Schriftstellerin beträgt EUR 1.200, des Weiteren werden sämtliche Reisekosten und die Übersetzung der Texte übernommen. Das Residence-Stipendium für den bildenden Künstler/Künstlerin beträgt EUR 2.000 im Zeitraum April und Mai. Des Weiteren werden sämtliche Reisekosten, Materialkosten und die Übersetzung von Texten übernommen.

Anträge

Der Antrag auf den Residence-Aufenthalt ist in elektronischer Form an info[AT]meetingbrno.cz (Link: info[AT]meetingbrno.cz ) bis zum 10. Januar 2017 zu schicken. Der Antrag soll einen Lebenslauf sowie einen Motivationsbrief beinhalten, in welchem der Autor oder Autorin sein/ihr Interesse am Aufenthalt in Brünn erörtert und die Ausrichtung seiner/ihrer Arbeit als auch die eigenen Vorstellungen von ihrer Ausprägung in Brünn darstellt. Der Antragsteller als bildender Künstler/Künstlerin wird zudem gebeten, eine Pdf-Datei mit einer Auswahl seiner/ihrer bisheriger Arbeiten sowie das Konzept seines/ihres Ausstellungprojektes beizulegen, welches im Dům umění města Brna umgesetzt werden soll.

Dem Antrag auf den literarischen Residence-Platz soll eine Auswahl bisheriger Werke (10 Gedichte oder 10 Normseiten prosaischen Textes) beigelegt werden, ggf. auch Auszüge aus Texten, die der Autor/Autorin bei der Lesung vorstellen möchte. Es empfiehlt sich, den Antrag in englischer Sprache zu stellen, ggf. auch in Deutsch oder Tschechisch. Die Kommunikationssprache des Residence-Aufenthaltes ist Englisch bzw. Deutsch. Die Auswahl unter den Teilnehmern und ihre Benachrichtigung erfolgt bis zum 31. Januar 2017.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die deutschsprachige Produktionsleiterin von Meeting Brno, Luisa Divišová (Tel: +420 608 339 669; Mail: info[AT]meetingbrno.cz (Link: info[AT]meetingbrno.cz )).

Das Festival findet vom 19.-28. Mai 2017 statt. Im Rahmen des Festivals werden auch Feierlichkeiten begangen, mit denen an das 20jährige Jubiläum der Deutsch-tschechischen Erklärung erinnert wird und an denen auch hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft teilnehmen sollen. Am 20.5.2017 findet zudem der Versöhnungsmarsch von Pohrlitz nach Brünn statt.

Brünn bietet die Atmosphäre einer lebendigen Stadt mit besonderen Bauwerken, sei es die mittelalterliche Burg Spielberg oder wertvolle funktionalistische Bauten wie die Villa Tugendhat, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Eine Vielzahl von Cafés und Bars bereichern das städtische Leben ebenso wie eine aktive Kultur- und Kunstszene. Im Bereich der deutsch-tschechischen Beziehungen hat Brünn eine Vorreiterrolle für die bilaterale Verständigung übernommen.

KONTAKTE

Kateřina Tučková (Englisch) / Programmdirektorin des Festival Meeting Brno / Tel: + 420 605 979 580; Mail: k.tuckova[AT]gmail.com

Luisa Divišová (Deutsch) / Produktionsleitung des Festivals Meeting Brno / Tel: + 420 608 339 669; Mail: info[AT]meetingbrno.cz

Dr. Wolfgang Schwarz (Deutsch) / Kulturreferent für die böhmischen Länder im Adalbert Stifter Verein / Tel:+ 49 89 622 716 35; Mail: schwarz[AT]stifterverein.de

Das Artist-in Residence-Programm wird in Zusammenarbeit dieser Institutionen umgesetzt: Meeting Brno Festival, Dům umění města Brna, Kulturreferent für die böhmischen Länder im Adalbert Stifter Verein, Ackermann-Gemeinde

 


Externe Links:

Festival Meeting Brno

Website Adalbert Stifter Verein


Kommentar schreiben