Info
05.04.2016, 13:14 Uhr
Redaktion
Redaktionsblog
images/lpbblogs/redaktion/2016/gross/bookuck2016.jpg

Aktionswoche der Münchner Buchhandlungen 2016

„bookuck! Münchens beste Seiten. In Ihrer Buchhandlung.“ So heißt die Aktionswoche, die das Kulturreferat der  Landeshauptstadt München und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern e.V. gemeinsam mit über 50 Buchhändlerinnen und Buchhändlern vom 3. bis 11. Juni 2016 veranstalten.

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr präsentieren sich die teilnehmenden Buchläden erneut acht Tage lang im auffallenden Gewand und setzen sich mit orangefarbenen Schaufensterplakaten und einem besonderen Veranstaltungsprogramm in Szene. Den Startschuss gibt der Presseauftakt am Freitag, 3. Juni, 11 Uhr, in der Buchhandlung Buch in der Au, Humboldtstraße 12. Höhepunkt ist der Tag der Münchner Buchhandlungen am Samstag, 11. Juni. An diesem Tag öffnen die Münchner Buchhändlerinnen und Buchhändler ihre Türen noch weiter als sonst und laden zu Festen, Lesungen mit Autorinnen und Autoren, Konzerten sowie zahlreichen Mitmachaktionen ein.

Mit der Aktion „bookuck!“ möchten die Veranstalter stationäre Buchhandlungen als anregende Begegnungsstätten und unverzichtbare Kulturorte ins Licht setzen: Ob durch individuelle Beratung des geschulten Personals, durch Gespräche mit anderen Leserinnen und Lesern oder beim inspirierenden Durchstöbern des Präsenzsortiments – im Buchladen findet jeder das passende Buch.

Die Website mit näheren Informationen zu den teilnehmenden Buchhandlungen und zum Programm am „Tag der Münchner Buchhandlungen“ wird Mitte Mai freigeschaltet.

Pressekontakt: Susanne Meierhenrich / Telefon 08121-224 09 25 / 0171-742 17 17 / smeierhenrich[AT]t-online.de


Externe Links:

Website bookuck


Kommentar schreiben