Info

Leseforum-Bayern-Auszeichnungen für 148 Buchhandlungen

https://www.literaturportal-bayern.de/images/lpbblogs/instblog/2015/klein/Gtesiegel 2015-2016_500.jpg

148 Buchhandlungen in Bayern wurden mit dem Gütesiegel Leseforum Bayern – Partner der Schule ausgezeichnet. Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich und Dr. Klaus Beckschulte, Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern, überreichten die Auszeichnung in Coburg stellvertretend für die knapp 150 Buchhandlungen an die Coburger Buchhandlung Riemann. 

Staatssekretär Eisenreich würdigte das große Engagement der bayerischen Buchhandlungen: "Die Buchhändler vor Ort sind von großer Bedeutung für die Leseförderung: Sie sind kompetente Ansprechpartner für Kinder, Eltern und Lehrkräfte bei der Auswahl passender Kinder- und Jugendliteratur. Sie organisieren Veranstaltungen und arbeiten eng mit Schulen und Kindergärten zusammen. Ich danke allen Buchhandlungen, die nun das Gütesiegel erhalten, für ihr vorbildliches Engagement."

Dr. Klaus Beckschulte ergänzte: "Buchhandlungen sind wichtige Zentren des kulturellen Lebens ihrer Städte und Gemeinden. Sie leisten einen großen und im Einzelhandel in dieser Form einzigartigen Beitrag zur Leseförderung sowie zu einem vielfältigen Bildungsangebot vor Ort."

Mit der Verleihung des Gütesiegels Leseforum Bayern – Partner der Schule soll das herausragende Engagement von Buchhandlungen im Bereich der Leseförderung herausgestellt und einer breiten Öffentlichkeit bewusst gemacht werden. Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst vergibt die Auszeichnung gemeinsam mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern nun bereits zum dreizehnten Mal.

Kriterien für den Erhalt der Auszeichnung sind – neben Auswahl und Präsentation des Sortiments im Bereich Kinder- und Jugendliteratur – Kooperationen mit Schulen, Kindergärten oder anderen Bildungseinrichtungen sowie zielgruppenspezifische Veranstaltungen zur Leseförderung. Hierzu zählen beispielsweise Lesefeste, Lesungen für Kinder, Schreibwerkstätten oder ergänzende Aktionen rund um den Welttag des Buches. Dieses gesellschaftliche Engagement der Buchhandlungen ist in seiner Vielfalt wie in seiner Reichweite vorbildhaft.


Externe Links:

Übersicht über die ausgezeichneten Buchhandlungen

Download Veranstaltungsbilder

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst


Kommentar schreiben
Verwandte Inhalte